Termine

13. Dezember 2018
Erzählcafe

14. Dezember 2018
Literarischer Vormittag

14. Dezember 2018
Offener Spiel -bzw. Cafènachmittag

Weitere Termine

“Niemand ist zum Theaterzuschauer geboren: Dieses Bedürfnis muss entwickelt werden.”
Roberto Frabetti (ital. Kinderbuchautor)

Symbol Kinderkultur

KinderKulturReihe

KinderKulturReihe
Für Freunde der Burscheider Kinder-Kultur-Reihe bietet das Kulturbüro der Stadt Burscheid in der Theatersaison 2018/19 spannendes, unterhaltsames und inspirierendes Theater namhafter Gastspielunternehmen für die ganze Familie an.
Viel Vergnügen wünscht das Kulturbüro bei den folgenden Stücken:

Kinder

Ein Bärenstarkes Fest
Sonntag, 27. Januar 2019 – 15:00 Uhr
Aula Johannes-Löh-Gesamtschule, Haus 1, Auf dem Schulberg 2
Eintritt: 7 EUR
Für Kinder ab 4 Jahren | Spieldauer: ca. 50 Minuten

Kiku

Ein Stück zum Thema Vorurteile und wie man sie überwindet, vom
Alleinsein und Zusammenhalten, von der Kraft der Fantasie und
natürlich von Teddybären – von und mit Beate Albrecht und Luisa
Hegge, „Theaterspiel“, Witten
www.theater-spiel.de
Merle hat morgen Geburtstag – das ist doch der schönste Tag
überhaupt, oder? Doch dieses Jahr ist alles anders: Papa wohnt
jetzt woanders, Mama musste dringend wegfahren, und Merle soll
nun zum ersten Mal bei
ihrer Tante Thea, einer
älteren Dame aus demselben
Haus, übernachten.
Aber was noch viel
schlimmer ist: Sie möchte
Merles Festtag einfach
vergessen. Aber warum?
Thea weiß nicht, was sie
Merle schenken soll und
feiert seit Jahren nicht
mal mehr ihren eigenen
Geburtstag.
Doch Merle hat eine Idee: Mit viel Fantasie, einem Buchstabenrätsel
und einem bärenstarken Traum verschafft sie sich Gehör.
Am Ende schaffen es Jung und Alt mit Torten, Teddys und ungewöhnlichen
Geschenken ein tolles Geburtstagsfest zu feiern …

 


Kinder

IN 80 TAGEN UM DIE WELT
Sonntag, 10. März 2019 – 15:00 Uhr
Kinder- und Jugendzentrum Megafon, Montanusstraße 15
Eintritt: 6 EUR
Für Kinder ab 6 Jahren | Spieldauer: 80 Minuten

Eine Abenteuerreise nach dem bekannten Klassiker von Jules Verne
Westdeutsches Tourneetheater, Remscheid GmbH
www.wtt-remscheid.de
In 80 Tagen um die Welt? Heute natürlich kein Problem, aber im
Jahr 1872? In 80 Tagen um die Welt, nur mit der Eisenbahn, mit
dem Schiff, auf Elefanten oder im Ballon?
Eine verrückte und waghalsige
Wette, die der pedantische
und sehr pünktliche Mr.
Phileas Fogg und sein Diener
gewinnen wollen, denn es
geht um 20.000 Pfund,
damals ein Vermögen.
Von London nach Paris über
das Mittelmeer und den
Suezkanal nach Indien, nach
China, Japan und quer durch Amerika! Die rasante Reise rund um
den Globus und durch alle Kontinente beginnt.
Was Mr. Fogg und sein Diener nicht wissen: Ein Detektiv hält sie
für gesuchte Bankräuber …

 

Bitte beachten Sie auch die Presseankündigungen sowie die Aktualisierungen auf der Internetseite unter www.burscheid.de / Aktuelles / Veranstaltungskalender.
Wichtiger Hinweis: Die Sitzplätze sind nicht nummeriert.
Einlass ist jeweils 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Einen Preisvorteil von 10 % erhalten Sie, wenn Sie das Abo-Angebot mit fünf Veranstaltungen buchen und auch bei einer angemeldeten Buchung ab 8 Personen. Ihr zusätzlich bequemer Vorteil: Zusammenhängende Sitzplätze werden für Sie in der gewünschten Anzahl schon bei der Bestellung reserviert und am Veranstaltungstag frei gehalten.

Bitte beachten Sie auch unsere Pressemeldungen, die Ankündigungen im Burscheider Kultur-Kaleidoskop sowie die Aktualisierungen im Veranstaltungskalender auf www.burscheid.de

“Bergische Erzählkonzerte für Kinder”

Zum sechsten Mal bereits beteiligt sich Burscheid an diesem kulturellen Kooperationsprojekt für Kinder, das entwickelt wurde nach der Idee des inzwischen leider verstorbenen Musikpädagogen Klaus Heider, der das Projekt erstmals im Jahr 2010 in Bergisch Gladbach verwirklichte. Burscheid ist fast seit Beginn- und immer noch- dabei!

Dank großzügiger Förderung ist der Eintritt zu allen Aufführungen der Veranstaltungsreihe “Bergische Erzählkonzerte für Kinder” wie gewohnt frei !

In der Saison 2018/19 freuen wir uns auf


Afrikanische

“Guck Mal, Madita, es schneit !”
Samstag, 17.November2018 – 15:00Uhr
KulturBadehausBurscheid, Bügermeister-Schmidt-Straße 7c

Freitag, 7. Dezember 2018 – 17:30 Uhr
Schalterhalle der Kreissparkasse Köln (KSK), Burscheid

Nach dem wundervollen Kinderbuch von Astrid Lindgren in Bildern
und Musik (auch zum Mitmachen). Das Buch ist erschienen in der
Verlagsgruppe Oettinger
Es hat geschneit!
Madita und ihre kleine
Schwester Lisabet
spielen den ganzen Tag
draußen.
Am nächsten Tag hat
Madita Fieber und
muss im Haus bleiben,
während Lisabet
mit Alva in die Stadt
fahren darf, um Weihnachtsgeschenke
zu
besorgen.
Aber auch zu Hause ist es lustig – da kann man nämlich Pfefferkuchen
backen! Doch während Madita mit ihrer Mama den Teig
vorbereitet, erlebt Lisabet ein großes Abenteuer …




Musik: Percussiongruppe der Musikschule Burscheid
Erzähler: Norbert Müller-Niederschulte
Gesamtleitung: Ulli Riechert

 



Afrikanische

Der Kleine Häwelmann
Samstag, 9. Februar 2019 – 11:00 Uhr
Stadtbücherei Burscheid, Hauptstraße 38

Nach dem Kinderbuchklassiker von Theodor Storm aus dem Jahr 1926
mit den Original-Illustrationen im Jugendstil von Else Wenz-Vietor.
Im Niederdeutschen bedeutet
„Häwelmann“ soviel wie
‚Nervensäge‘ ...
Unser kleiner Häwelmann
ist zwar der Sonnenschein
der Familie – aber wehe, der
freche, ungeduldige Bursche,
der nicht einschlafen mag,
bekommt seinen Willen nicht.
Im Moment der Gefahr
dürfen die kleinen und
großen Zuhörer ihn aber
retten!
Samstag, 9. Februar 2019 – 11:00 Uhr
Stadtbücherei Burscheid, Hauptstraße 38
© Oettinger Verlagsgruppe
DER KLEINE HÄWELMANN



Musik: Katharina Ortlinghaus (Klarinette), Tobias Schaaf (E-Gitarre),

Konstantin Kramer (E-Piano)

Gesang: Schülerinnen der Gesangsklasse der Musikschule Burscheid

Musikalische Gesamtleitung: Katharina Ortlinghaus

Erzählerin: Dorothee Rüßmann

 



Afrikanische

“DER WASSERGEIST UND DER ELEFANT“ _
ein afrikanisches Märchen
Donnerstag, 28. März 2019 – 14:30 Uhr
Aula Johannes-Löh-Gesamtschule, Haus 1, Auf dem Schulberg 2

afrikanische Märchen
Es geht in unserer Geschichte
um das lebenswichtige Element
Wasser und die reiche afrikanische
Tierwelt.
Beides Themen, die basierend
auf den extremen Lebensbedingung
auf dem fernen Kontinent
Afrika für die Bewohner immer
Dreh- und Angelpunkt in ihren
eigenen, meist mündlich überlieferten
Geschichten sind.
Für die großen und kleinen Zuschauer
werden die ‚Miniköche‘
natürlich etwas leckeres Afrikanisches
kreieren!
Geschichte/Bilder/Darstellung: SchülerInnen der Kurse Darstellen und Gestalten und