Termine

13. Dezember 2018
Erzählcafe

14. Dezember 2018
Literarischer Vormittag

14. Dezember 2018
Offener Spiel -bzw. Cafènachmittag

Weitere Termine

”...Sie dürfen trotzdem guten Gewissens ab und an ein Bad nehmen. Nicht nur zur wohligen Entspannung. Auch als Kulturgenuss.”
(Artikel aus ‘BRIGITTE WOMEN“ Kulturgenuss Bad)

Baden Sie mal wieder!

Wie wär’s statt in Fichtennadelaroma in KulTur?
Was wir demnächst im KulturBadehausBurscheid, Bgm.-Schmidt-Str. 7c,51399 Burscheid für Sie zu bieten haben:

„Ob rechts, ob links: Hauptsache geradeaus!“ Kabarett „Die Buschtrommel“

Samstag, 02.02.2019, 19:30 Uhr Eintritt VVK 19 EUR, AK 21 EUR
Die Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, am Infoschalter im Rathaus und unter www.remscheid-live.de

Anklang

Die Buschtrommel: Das sind Britta von Anklang und Andreas Breiing.
Die Welt hat Probleme und die haben die beiden Buschtrommler auch:
Frau von Anklang fährt kaum noch Auto, sondern benutzt ihren Solarbesen,
während Protestbürger Breiing die Biobrötchen mit seinem tiefergelegtem
SUV holt. Beiden gemein sind insgesamt 16 Kleinkunstpreise
und ihr ständig aktualisiertes, bissiges Programm. Mit Witz und premiumrecherchierten
Texten wird solange „streitosophiert“, bis der Feinstaub von
der Decke rieselt.
Die Rhein-Neckar-Zeitung schreibt über die beiden: „Ganz nebenbei
können die beiden noch viel mehr: Sie als großartige Sängerin mit ausgebildeter
Stimme ist zudem hinreißende Tänzerin. Er besticht durch sein
schauspielerisches Können. So ist nur ein Fazit möglich: Großartig!“

zum Onelineticket

 


„Kostümparty 2019“

Freitag, 01.03.2019, 19:11 Uhr Eintritt 11 karnevalistische EUR im VVK, an der AK 15 EUR

Party

Schon Kult: 4. Fastelovend Kostümparty im KulturBadehausBurscheid

Wohin zwischen Weiberfastnacht und Rosenmontag, zwischen Rathaussturm
und Sportlerparty? Ins Kostüm und natürlich ab ins jecke Badehaus!
Hier wird gesungen, getanzt, bei lecker Kölsch und kölsche Tön gelacht
und die dunkle Nacht zum Tag gemacht- für alle die noch „nit heim jonn
wolle“; “Dä Engelbäät“ heizt karnevalistisch ein und richtig abgetanzt werden
kann dann wieder zur Live Musik von den „Notärzten“

 



Brünning

3. Abo Veranstaltung Gabriele Brüning als ” Fräulein Else”
Samstag, 16.03.2019, 19.30 Uhr im KulturBadehausBurscheid
Eintritt 19€ VVK / AK 21€

Brünning
Ab wann sind Menschen käuflich und bereit, für einen entsprechenden Betrag über ethische Grenzen zu gehen? Eines der bekanntesten Werke mit dieser Thematik ist Arthur Schnitzlers „Fräulein Else“. Die Münsteraner Schauspielerin Gabriele Brüning haucht „Fräulein Else“ Leben ein: Sie erzählt die Geschichte eines unmoralischen Angebots nach der Vorlage von Arthur Schnitzler. Die ist spannend wie ein Krimi, dramatisch wie eine Tragödie, leicht und prickelnd wie ein Glas Champagner. Dabei werden in der Novelle Tiefen menschlichen Daseins ausgelotet. Was Schnitzler beschreibt, ist der Gewissenskonflikt einer jungen Frau: Die 19-Jährige erhält auf einer Ferienreise den Brief der Mutter, in dem sie aufgefordert wird, sich vom Kunsthändler Dorsday die Summe von 30 000 Gulden zu leihen, um ihren verschuldeten Vater vor dem Gefängnis zu bewahren. Dorsday bietet Hilfe an, aber nur unter der Bedingung, die Bittstellerin für 15 Minuten nackt zu sehen. Hin und her gerissen, stürzt das Angebot Else in eine nahezu ausweglose Situation… In einer organischen Verbindung aus Schauspiel und Lesung nimmt sich die Schauspielerin dieser schillernden Figur in all ihren Facetten an und verspricht ein unterhaltsames und mitreißendes Theatererlebnis. Gabriele Brüning ist freie Schauspielerin, Sprecherin, Regisseurin und Dozentin Simulationsschauspielerin an der Uni Münster

zum Onlineticket

 


„The wonderful world of Louis Armstrong“

Engelbert Wrobel präsentiert: INTERNATIONAL SWING ALL STARS
Montag, 08.04.2019, um 19:30 Uhr, Haus der Kunst, Höhestr. 5, Burscheid Eintritt VVK 20 EUR, AK 23 EUR

Louis Armstrong ist der bekannteste Jazzmusiker aller Zeiten. Der aus
New Orleans stammende Trompeter und Sänger war ein Weltstar, der auf
seinem Instrument Maßstäbe setzte. Sein Einfluss auf junge Trompeter ist
bis heute spürbar. Neben Billie Holiday und Ella Fitzgerald war er einer der
bekanntesten Sänger des Jazz, und zu den größten Hits dieses begnadeten
Entertainers zählen Songs wie “Hello Dolly” und “What a Wonderful World”.
Handverlesene und internationale Jazzmusiker hat Engelbert Wrobel
(Klarinette/Saxofon) zu der Formation “International Swing All Stars”
zusammengeholt, die in Burscheid, der Wahlheimat von Wrobel, längst
keine Unbekannten mehr sind.

Engelbäät

Duke Heitger (USA), Trompete, hat die verschiedenen Trompetenstile
von Louis Armstrong bis Ruby Braff zu seiner eigenen Sprache entwickelt
und ist weltweit einer der bedeutendsten und gefragtesten Hotjazz- und
Swingtrompeter.
Dan Barrett (USA), Posaune, hat mit seinem eleganten Spiel die
romantische Swingposaune von Lawrence Brown bis Jack Teagarden in die
Zukunft gerettet. Er spielte in Benny Goodman’s letzter Big Band Lead- und
Soloposaune.
Paolo Alderighi (I), Piano, wird vom bekannten amerikanische Jazzrezensent
und Blogger Michael Steinman wie folgt beschrieben:“…. Paolo
ist Könner und Künstler, der Schönheit kreiert. Die Musik wie er sie sich
vorstellt, erzeugt Entzücken, ist voller Überraschungen und leuchtet hell.“
Nicki Parrott (AUS), Kontrabass, Gesang, spielt einen gnadenlos
zupackenden Bass und hat durch ihre gefühlvolle Art zu singen die Gabe,
ihren Songs Leben einzuhauchen und ihr Publikum zu berühren. Zwei ihrer
unzähligen Alben wurden in Japan, wo sie ein Superstar ist, zum
„Best Vocal Jazz Album Of The Year“ gekürt. „Nicki Parrott könnte jeden
dazu bringen, Jazz zu lieben“ (Cabaret Szene 2013).
Anthony Howe (AUS), Schlagzeug, ist ein weltweit gefragter Drummer,
der wie kein anderer in seinem Spiel aufgeht. Er ist ein mitreißender Schlagzeuger
mit enormen Drive.

 


Kreativworkshops für KIDS und Jugendliche

Anmeldungen unter kultur@burscheid.de und 02174 670109 „Linolschnitt II – Ein Osterferienkurs“ in Fortsetzung von 2018 Mittwoch 17.04.2019 und Donnerstag 18.04.2019, jeweils 10-16 Uhr

unter künstlerischer Leitung des Burscheider Bildhauers heinzpeter knoop.
Wir zeichnen, schneiden und drucken einen Linolschnitt. Gemeinsames
Arbeiten mit Bleistift, Linolschnittmesser, Druckfarbe, Druckwalze und
Papier.

Linol

max. 10 Teilnehmer, Kosten 10 EUR, für Kids von 10-16 Jahren
Anmeldungen spätestens bis Montag 08.04.2019 auch schriftlich bei
hp. knoop, Löh 8, 51399 Burscheid, Anmeldeformular unter
www.kulturverein-burscheid.de

 


 


 


Alle Veranstaltungen im KulturBadehausBurscheid im übersichtlichen Terminkalender finden Sie hier.