Termine

24. August 2018
Tanztee für Senioren

24. August 2018
Offener Spiel- und Cafenachmittag

01. September 2018
Kunst im Schaufenster

Weitere Termine

Abonnement 2018/19

Für eine einfache und schnelle Abo-Bestellung kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an abo@kulturverein-burscheid.de

Darüber hinaus finden Sie im Burscheider Kultur-Kaleidoskop ein Abo-Bestellformular zum Ausfüllen, Ausschneiden und Abgeben an der Info im Rathaus oder dort in Raum 2.09, unserer Geschäftsstelle oder Zusenden an Kulturverein Burscheid e.V., Höhestraße 7-9, 51399 Burscheid.

Plätze für Abonnenten werden selbstverständlich im KULTURBADEHAUSBURSCHEID reserviert.


Abo
Robert Griess “studierte” in jungen Jahren Kabarett im WDR-Hörfunk und Häusern wie dem Bonner Pantheon bei Hans-Dieter Hüsch, Harald Schmidt, Mathias Beltz, Georg Schramm u.v.a. Griess gilt als einer der komischsten und kompromisslosesten Kabarettisten seiner Generation. Griess’ einzigartige Mischung aus Stand-up-Kabarett und seinen wahnsinnig komischen Figuren bietet eine abwechslungsreiche Kabarett-Show mit hohem Lachfaktor und inhaltlicher Relevanz. Eine kabarettistische Abrechnung mit einer Welt, in der nicht mehr Solidarität und Empathie als noble Charakter-Eigenschaften gelten, sondern Egoismus und Gier. Griess schlägt mit den Waffen von Kabarett & Satire scharf zurück! Ein erfrischendes Programm voller überraschender Momente, rasanter Dialoge und pointierter Höhepunkte. Der Bonner General Anzeiger findet Griess “zynisch, inkorrekt, schwarzhumorig, eloquent, schräg, intellektuell, kurz: brillant!”
Mehr unter http://www.robertgriess.de

 


Abo
Weihnachten kommt. Ob wir wollen oder nicht. Wir können es lieben, wir können es hassen – der Erwartungsdruck bleibt. Grund genug, sich gründlich vorzubereiten. Tina Teubner, studierte Melancholikerin mit starker Tendenz zu humorvollen Lösungen, weiß: Wer den Weihnachts-GAU in all seinen Varianten schon vorher durchgespielt hat, ist gewappnet für das Fest der Liebe. Schenken, Essen, Trinken, Liedgut – und das alles im Angesicht des Erlösers: Diesen Wahnsinn übersteht nur, wer darüber lachen kann. Und wer selber kein Gedicht kennt, sollte wenigstens den Vortrag der Anderen stören.
Zwei Stunden Tina Teubner (Studium der Violine und Chanson) sind so schön wie die erste Liebe. So böse wie die geheimsten Wünsche. Und so wirksam wie zwei Jahre Couch. Ben Süverkrüp studierte an der Folkwang Hochschule Essen Komposition (euphorisch), Musiktheorie (neugierig) und Klavier (enthusiastisch) Seit 2001 ist er der fester Begleiter von Tina Teubner. U.a. erhielt das Duo bereits den Deutschen Kabarettpreis und den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Chanson.
http://www.tinateubner.de/index.php

 


Abo
Ab wann sind Menschen käuflich und bereit, für einen entsprechenden Betrag über ethische Grenzen zu gehen? Eines der bekanntesten Werke mit dieser Thematik ist Arthur Schnitzlers „Fräulein Else“. Die Münsteraner Schauspielerin Gabriele Brüning haucht „Fräulein Else“ Leben ein: Sie erzählt die Geschichte eines unmoralischen Angebots nach der Vorlage von Arthur Schnitzler. Die ist spannend wie ein Krimi, dramatisch wie eine Tragödie, leicht und prickelnd wie ein Glas Champagner. Dabei werden in der Novelle Tiefen menschlichen Daseins ausgelotet. Was Schnitzler beschreibt, ist der Gewissenskonflikt einer jungen Frau: Die 19-Jährige erhält auf einer Ferienreise den Brief der Mutter, in dem sie aufgefordert wird, sich vom Kunsthändler Dorsday die Summe von 30 000 Gulden zu leihen, um ihren verschuldeten Vater vor dem Gefängnis zu bewahren. Dorsday bietet Hilfe an, aber nur unter der Bedingung, die Bittstellerin für 15 Minuten nackt zu sehen. Hin und her gerissen, stürzt das Angebot Else in eine nahezu ausweglose Situation… In einer organischen Verbindung aus Schauspiel und Lesung nimmt sich die Schauspielerin dieser schillernden Figur in all ihren Facetten an und verspricht ein unterhaltsames und mitreißendes Theatererlebnis. Gabriele Brüning ist freie Schauspielerin, Sprecherin, Regisseurin und Dozentin, Simulationsschauspielerin an der Uni Münster